Heidelbeer - Tarte:



Auf dem Markt haben mich die Heidelbeeren angelacht und sind deshalb gleich in den Einkaufskorb gewandert.

Da ich meine <Tarte Form>, ideal mit dem herausnehmbaren Boden, sehr mag, habe ich mich für eine Heidelbeer - Tarte entschieden.

Ich gebe zu die Füllung ist nicht gerade kalorienarm, dafür aber umso schmackhafter.



Rezept:

Mürbeteigboden, ich nehme immer das 3-2-1 Rezept, funktioniert immer. ein Körbchen Heidelbeeren ca. 250 g.

Füllung: 250g Mascarpone

100g weiße Kuvertüre

Einen Becher stichfesten Joghurt

Abrieb einer Bio Zitrone und ein wenig Zitronensaft.

1 1/2 Blatt Gelatine

 

Den Boden habe ich vorher bei 180 Grad 25 Minuten blind gebacken, nachdem er ausgekühlt war, die

Füllung darauf gestrichen und die Heidelbeeren leicht in die Füllung gedrückt. Dann 2 Stunden in

den Kühlschrank, fertig.

Dazu einen Cappuchino oder Espresso:     Sommerstimmung pur.


15. Juli 2015