Sehen sie nicht wunderschön aus ?

Meine Bekannte Anna macht so schöne Badepralinen, man könnte gerade reinbeißen.

Ich weiß Badepralinen bei dieser Hitze mag jetzt nicht jeder, aber ich fand sie so schön,

einfach passend zur Erbeer Zeit.

Sie war so lieb und hat mir auch ihr Rezept verraten, im Winter gibt es mehr von ihr zu sehen.

 

Rezept:

80 gr. Kakaobutter

35 gr. Sheabutter

25 gr. Kokosfett abwiegen und alles bei sanfter Temperatur zusammen schmelzen

10 gr. Mulsifan dazugeben

ca. 40 bis 60 Tropfen Duft (je nachdem wieviel gewünscht) dazugeben.

 

Trockene Zutaten in einer Schüssel abwiegen:

 

110 gr. Natron

55 gr. Zitronensäure

45 gr. Milchpulver, z.B. Ziegenmilchpulver

45 gr. SLSA (Sodium Lauryl Sulfoacetat)

evtl. Farbe in Pulverform

 

Geschmolzene Fette (WICHTIG: auf 40 Grad abkühlen lassen!) zu den trockenen Zutaten dazugeben und alles gut vermischen.

In Förmchen gießen und hart werden lassen.

 

10. Juli 2015